Aktuelles aus der Kanzlei

01/09/2020
Überbrückungshilfe

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen, können Überbrückungshilfe beantragen.

Diese muss über den Steuerberater beantragt werden.

Alle Infos zur Überbrückungshilfe

Alle Informationen finden Sie unter: https://www.wirtschaft.nrw/ueberbrueckungshilfe

Sprechen Sie uns an

Gerne beraten wir Sie zum Thema Überbrückungshilfe. Sprechen Sie uns an: 0201/8 72 82-0 oder info@ksl3-steuerberater.de und fragen Sie nach Steuerberater Mario Kott oder Stefan Schnitter.